OAN (Open Access Network) - Niederösterreichs Breitbandstrategie


In jenen Gebieten Niederösterreichs, in denen die Versorgung mit zukunftsfähigem Breitbandinternet von privaten Unternehmen nicht gewährleistet werden kann, sorgt das Land Niederösterreich gemeinsam mit der nöGIG für die Umsetzung des Niederösterreichischen Modells. Dieses Modell sieht eine offene Infrastruktur vor, die Endkunden und Unternehmen einen attraktiven Anschluss an die globale Datenwelt ermöglicht.

Im Rahmen der Umsetzung der Pilotregionen („proof of concept“) werden unterschiedliche Projektkonzepte implementiert. Dazu gehört auch, dass jede Pilotregion einen anderen neutralen Netzbetreiber hat, der Einkaufspreise und Vorleistungsprodukte für die unterschiedlichen Diensteanbieter definiert. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Endkundenprodukte bzw. Preise.
 

Für nähere Infos klicken Sie auf die gewünschte Region: